Berufstätig mit 19.?!

fertig

Berufstätig mit 19.?!

Hey Ihr Lieben,

heute wollte ich mal ein persönliches Thema ansprechen was mir wirklich am Herzen liegt und mich wirklich manchmal belastet, ich bin da bestimmt nicht die einzige und hoffe dem einen oder anderen helfen die Zeilen ein bisschen Mut zu fassen.

Wie Ihr vielleicht wisst hab ich dieses Jahr meine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten abgeschlossen. Und arbeite nun im Bezirksamt. Ich muss sagen arbeiten zu gehen hat viele Vorteile, man verdient viel mehr Geld als in der Ausbildung, für eigentlich die gleiche Arbeit. Ich weiß das in der Ausbildung noch dazu gelernt wird und der Auszubildende nicht ganz so viel Verantwortung trägt aber viel ändern tut sich meiner Meinung nach nicht. Hoffentlich wisst Ihr was ich meine. Außerdem muss ich nicht mehr den weiten Weg zur Berufsschule aufnehmen, die ich wirklich gehasst habe. Die Lehrer waren ätzend und haben einem nur etwas beigebracht weil sie mussten.

Ist oder war es bei euch genauso?

Worauf ich mich mit am meisten gefreut habe ist das ich mehr Geld als Angestellte bekomme, jedoch halten jetzt so viele Stellen großzügig ihre Taschen auf, was ich irgendwie nicht so bedacht habe.. Wie zum Beispiel die Bahn die höhere Tarifpreise für mich bereitgehalten hat oder auf einmal werden einem so viele Steuern abgezogen. Da passt der Spruch Brutto: Brutal viel und Netto: Net so viel.

Aber ich möchte mich gar nicht beklagen, mir fällt so ein Stein vom Herzen, das ich erstmal nicht mehr für Prüfungen oder Klausuren lernen muss. Dieses Gefühl Wochenende zu haben und für nichts lernen zu müssen. Das ist einfach so ungewohnt und befreiend, ich weiß nicht ob ich mich irgendwann an dieses Gefühl gewöhnen werde.

Das Berufsleben hat aber auch ein paar Schattenseiten.. Da ich meine Ausbildung gleich nach der Oberschule angefangen habe, weil für mich klar war das ich nicht das Abitur machen möchte. Saß ich nun in meiner Klasse als 2. Jüngste. Ich hatte das Gefühl nichts zu Wissen oder viel weniger als die Anderen und völlig fehl am Platz zu sein. Ohne meinen Ausbilder der wirklich viel Vertrauen in mich gesteckt hat, hätte ich mir die ein oder andere Situation bestimmt nicht zu getraut. Und nun habe ich natürlich früh meine Ausbildung abgeschlossen. Mit 19.

Ab September sitze ich jetzt schon an meinem eigenen Schreibtisch, mit meinem eigenen Sachgebiet und soll Menschen beraten die meine Eltern sein könnten oder noch viel älter sind. Die meisten nehmen einen nicht ernst und möchten meine Beratung noch einmal von einer Kollegin bestätigt haben. Die Kollegen denken sie können einen mit Arbeit zu schütten oder fragen einen ob man was von ihnen übernimmt, weil sie ja viel älter sind und schon viel mehr Arbeit geleistet haben. In so welchen Situationen weiß man gar nicht wie man auftreten soll. Da ist Selbstvertrauen nicht gerade das was man mit 19. ausstrahlt.

Aber ich habe sehr für meine Ausbildung gekämpft, war froh überhaupt diese Stelle bekommen zu haben und bin wirklich sehr happy mit meiner Tätigkeit. Und der Arbeitsweg ist auch nicht schlecht. Da darf man sich nicht unter buttern lassen. Klar ist mal ein schlechter Tag dabei. Aber manchmal sind auch unter meinen Kunden welche dabei die meine schnelle Arbeitsweise und meine Flexibilität schätzen und sich wirklich freuen. Und ich muss sagen für solche Menschen lohnt es sich zu arbeiten und es mit den ganzen Skeptikern aufzunehmen.

Es ist bestimmt ganz genauso bei Dir, also geb nicht auf und denk Dir einfach es kann nicht jedem Recht gemacht werden.  Und lass Dir nicht alles gefallen.

Wenn Du genauso gefühlt hast oder fühlst würde ich mich sehr freuen wenn Du deine Erfahrungen oder Gedanken mit mir teilst und es in die Kommentare schreibst.

Außerdem kannst du mir gern folgen dann wirst du über jeden Beitrag von mir informiert     🙂

Advertisements

4 Kommentare zu „Berufstätig mit 19.?!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s