Peach Glitter Cut-Crease

fullsizerender-5

Hallo meine Lieben, heute möchte ich euch mein derzeitiges Lieblings Augen Make-Up präsentieren. Ich wünsche euch bei diesen Blogpost ganz viel Spaß und würde mich sehr über Anregungen in den Kommentaren oder ein Like freuen ♥

Für dieses Make-Up benötigt Ihr folgende Dinge:

  • Make-Up
  • Puder
  • Bronzer
  • Augenbrauen-Gel und Augenbrauen-Puder
  • Concealer
  • Wimperntusche
  • Make-Up Schwämmchen
  • Lidschatten
  • Eyeliner
  • Klebeband

fullsizerender-13

Als erstes habe ich mir Make-Up aufgetragen um mein Hautbild ebenmäßiger zu machen.

FullSizeRender (24).jpg

Nun habe ich meine Augenbrauen nachgemalt und mit dem Augenbrauen-Gel fixiert, danach habe ich mit dem Puder mein Augenlid abgepudert.

Als nächsten Schritt habe ich mir mit einem orange-braun Ton meine Lidfalte betont und das ganze gut verblendet.

Danach habe ich zu dem orange-braun Ton noch einen Sandfarbenen Lidschatten dazugegeben. Alles muss gut verblendet werden, damit es einen weichen Übergang ergibt.

fullsizerender-20

Nun zieht ihr euch über euer bewegliches Augenlid mit eurem Concealer einen Cut-Crease. Dies gelingt euch gut mit einem dicht gebundenen Pinsel.

FullSizeRender (21).jpg

Wenn es bei euch nicht so eine scharfe Kante wie bei mir geworden ist, ist es nicht so schlimm. Da ihr die Übergänge mit eurem Blender-Pinsel verblendet.

Jetzt tupft ihr den Peach farbenen Lidschatten mit eurem Finger auf den Bereich wo wir den Concealer aufgetragen haben.

Der nächste Schritt besteht darin, sich 2 Stücken Klebeband auf den Handrücken zu kleben, damit das Klebeband nicht mehr so fest klebt. Die Partie unter eurem Auge ist sehr empfindlich, deswegen ist es wichtig, vorher darauf zu achten, dass das Klebeband nicht allzu fest an eurer Haut hält. Mit dem Klebeband bildet ihr eine saubere Kante für euren Lidstrich.

fullsizerender-3

Jetzt könnt ihr mit Hilfe des Klebebands ganz einfach euch einen sauberen Lidstrich zeichnen. Danach werden die Wimpern noch getuscht.

FullSizeRender (1).jpg

Wenn ihr das getan habt, werden die Augenschatten mit Concealer überdeckt.

fullsizerender-5fullsizerender-4

Der letzte Schritt besteht darin, etwas goldenen Lidschatten in eure Augen-Innenwinkel zu geben und etwas von dem Sandton an eurem unteren Wimpernkranz zu verblenden.

Und schon ist der Look fertig ♥

Advertisements

DM Haul Februar 2017

Hallo meine Lieben, diesen Monat habe ich mir mal ein paar Sachen bei DM gegönnt und somit ein paar kleine Wünsche erfüllt. Ich war irgendwie lange nicht mehr dort. Aber wenn ich einmal drin bin verfalle ich in einen Kaufrausch. Wer kennt das nicht, so viele neue Produkte. Und so landete viel in meinem Körbchen.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß bei dem Blogpost und würde mich natürlich über ein Like freuen. Du kannst mir natürlich aber auch gern kostenlos folgen, dann wirst du immer über meine neuen Beiträge informiert.

Als erstes habe ich mir die Hydra Bomb Tuchmasken von Garnier SKINACTIVE gekauft. Diese gibt es noch nicht lange auf dem Markt. Die rosane Tuchmaske ist intensiv feuchtigkeitsspendend und beruhigend. Mit der blauen Maske spendet ihr eurer Haut ebenfalls viel Feuchtigkeit und außerdem hat sie einen belebenden Effekt. Und die grüne Tuchmaske ist eine ausgleichende Maske, die aber auch intensiv feuchtigkeitsspenden ist.

Mein Fazit zu den Masken ist, dass sie wirklich viel Feuchtigkeit abgegeben. Außerdem finde ich es sehr praktisch, dass die Tuchmaske einfach vom Gesicht genommen werden kann und ihr nur noch die Reste in die Haut eintupfen müsst. Also kein nerviges abwaschen! Der Preis ist etwas schmerzhaft für eine Maske, die nur einmal benutzt werden kann. Aber probiert sie mal aus, ich find sie super!

img_0514

blaue Maske

rosane Maske

grüne Maske

Als nächstes habe ich mir 2 Pinsel von ebelin gekauft. Der linke ist ein Highlighter Pinsel, der streng gebunden und an den Seiten abgeschrägt ist. So kann der Highlighter präzise aufgetragen werden. Der rechte Pinsel ist ein sehr weicher und weit gebundener Pinsel. Er eignet sich für das Auftragen sowie verteilen von Foundation, Concealer und Puder. Bei mir wird er verwendet für das weg wischen von meinem baking Puder. Bei beiden stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis und ich bin froh sie gekauft zu haben. Außerdem sind sie ein echter Hingucker mit den rosegoldenen Akzenten.

img_0516

Highlighter Pinsel

Stippling Pinsel

Dann habe ich einen Lidschatten entdeckt und musste ihn sofort haben. Der Pearl Dimension eyeshadow von P2 in der Farbe Coral ist mein neuer Liebling. Er ist super pigmentiert und die Farbe ist super für verschiedene Augen Make-Ups. Am liebsten schminke ich dazu einen Cut Crease Look. Gucke hier

Lidschatten

Danach wanderten 2 Produkte von Garnier Fructis in mein Körbchen. Einmal die Schaden Löscher Aufbau-Spülung und das Kraft & Glanz kräftigende Shampoo. Bei Fructis liebe ich einfach den fruchtigen Duft. Ich habe bisher noch bei keinem anderem Shampoo so einen Duft gerochen. Ein Fazit kann ich euch erst nach längerer Benutzung sagen. Wenn ihr daran interessiert seid, schreibt es gern in die Kommentare!

img_0522.jpg

Spülung

Shampoo

Ein Produkt was ich wirklich schon lange haben wollte, ist der Braun Silk-epil 3 Epilierer. Ich habe ihn noch nicht ausprobiert, bin aber wahnsinnig neugierig. Bisher habe ich mich immer rasiert mit Hand-Rasierern. Das geht mir aber langsam auf den Keks, da die Haare schnell nach wachsen und Rasierklingen einfach so teuer sind. Ich bin gespannt wie es funktioniert und ob ich dem Schmerz stand halte.

img_0524

Epilierer

Zum Schluss kommen eher 2 unspektakuläre Produkte. Einmal das Dove Original Deo und das Reinigungs-Peeling von Balea für Mischhaut. Ich brauchte unbedingt ein neues Deo und der Duft von diesem ist so angenehm, neutral und kein bisschen aufdrängend. Das mag ich besonders. Wenn ich es auftrage kann ich dazu ein starkes Parfüm benutzen. Die beiden Düfte harmonieren dann gut zusammen und probieren sich nicht zu bekämpfen. Ich hoffe ihr versteht was ich meine.

Das Peeling benutze ich sehr gern. Da die Körnung sehr fein ist und man nicht das Gefühl bekommt, die Haut ist nach der Anwendung komplett ausgetrocknet. Also auch empfehlenswert.

Deo

Peeling

Falls ihr heute zu faul seid um raus an die frische Luft zu gehen, könnt ihr auch gern alle Produkte die ich in meinem Beitrag erwähne online bei DM shoppen. Die Links habe ich euch immer beigefügt.

Make-Up Baking

Hey meine Lieben, heute möchte ich euch was über die Make-Up Methode „baking“ erzählen. Anders als der Name vermuten lässt, hat „baking“ nichts mit backen oder kochen zu tun. Beim „baking“ geht es darum, durch ein zusätzlich aufgetragenes Puder ein natürliches und lang anhaltendes Make-Up zu kreieren. Durch die Körperwärme „verschmilzt“ das aufgetragene Puder mit dem darunter liegenden Concealer in kurzer Zeit. Und fixiert so das Make-Up und passt auf das nichts in irgendwelche Fältchen verrutscht.

Und so funktioniert es:

Als erstes trägt man den Concealer großflächig unter den Augen und wahlweise auf Stirn und Kinn auf. Nun verteilt ihr diesen mit eurem angefeuchteten Schwämmchen. Ich bevorzuge die Schwämmchen mit einer scharfen Kante, diese erhaltet ihr sehr günstig bei DM. Ihr könnt aber natürlich auch euren Beautyblender verwenden. Nun tupft ihr euer Schwämmchen in das Puder und gebt das Puder über euren aufgetragenen Concealer. Wichtig ist nun das ihr dem „verschmelzen“ ein bisschen Zeit gebt. Wartet ca. 10-15 min bevor ihr das Puder mit einem sehr weichen Pinsel weg fegt. In der Zeit wo das Puder einwirkt, könnt ihr zum Beispiel eure Augenbrauen oder euer Augen Make-Up schminken. Wenn ihr das Puder weg gefegt habt, werdet ihr sehen, dass nun kein Concealer sich in euren Fältchen absetzen kann und eure Stellen gehighlightet sind.

Die Methode ist sehr einfach und wirklich für jeden machbar. Probiert euch einfach aus.

Mein größtes Problem an dieser Methode ist ein perfektes Puder zu finden und das hat auch wirklich sehr lange gedauert. Die meisten Puder die im Internet vorgestellt werden, finde ich persönlich etwas zu teuer. Als ich bei Douglas nachgefragt habe, wurde mir das Puder von Laura Mercier empfohlen, das kostet allerdings 40.- und ist sehr trocken. Durch dieses wirkte meine Augenpartie ausgetrocknet. Dann habe ich noch andere Puder von DM ausprobiert, das lose Puder von P2 sowie gefärbte lose Puder hatten alle ein Flashback oder haben meinen Concealer verfärbt. Ein Flashback tritt auf, wenn ihr euch mit Blitz fotografieren lasst. Dann erscheint auf einmal dort wo ihr das Puder aufgetragen habt, helle weiße Stellen, was wirklich sehr unschön aussieht. Aber nun habe ich endlich ein Puder gefunden was wirklich keinen Flashback hinterlässt, wie ihr auf den Fotos die ich extra mit Blitz fotografiert habe, sehen könnt. Und das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt endlich! Leider müsst ihr das Puder in ein kleines Döschen umfüllen, damit ihr es perfekt nutzen könnt. Aber das stellt die kleinste Hürde da.

Es ist das Puder von RCMA Makeup No Colour Powder 

Bestell Link

Ich hatte es innerhalb einer Woche und konnte es ganz einfach mit Paypal bezahlen.

 img_3038

img_3040

img_0099

img_0160

So meine Lieben, ich hoffe euch hat der Blogpost gefallen und erzählt mir mal was ihr schon so für Erfahrungen mit „baking“ habt und welches Puder ihr benutzt ♥