Selbstgemacht: Meine absolute Lieblingspizza ♥

Essen ist ein großer Bestandteil in meinem Leben. Und wer liebt es nicht gutes Essen zu essen? Aber nach der Arbeit habe ich meistens nicht so viel Lust mich stundenlang in die Küche zu stellen. Am liebsten greife ich da zu Rezepten die total schnell gehen oder Fertigessen. Da aber die bekanntlich nicht so gesund sind, hatten mein Freund und ich eine Idee. Wir sind auf die bekannten Pizza-Lieferanten Seiten gegangen und haben uns die leckersten Kreationen nach gebastelt. Es ist wirklich einfach und so habe ich auch zu meiner Lieblingspizza gefunden. Die Pizza Poncho ist so lecker und benötigt nicht viele Zutaten.

Ihr benötigt:

  • 1 x Pizzateig, am liebsten kaufe ich den XXL-Teig
  • 1 x Rote Zwiebeln
  • 1 x Paprika
  • 1 x Dose Mais
  • 1 x Barbecue Sauce
  • 1 x Gauda Streukäse
  • Hähnchengeschnetzeltes
  • Nach belieben Knoblauch

img_5005.jpg

Als erstes bereitest Du dir ein Backblech mit Backpapier vor. Und rollst darauf den Pizzateig aus. Nebenbei haust Du das Hähnchengeschnetzelte in die Pfanne und brätst dieses. In der Zeit wo das Hähnchen brät, verteilst du die Barbecue Sauce mit einem Löffel gleichmäßig auf der Pizza. Danach kannst du nach belieben die geschnittenen Zutaten drauf verteilen. Zum Schluss gibst du das fertig gebratene Hähnchen obendrüber und verfeinerst das ganze mit dem Gauda-Käse.

img_5007.jpg

Dann muss das ganze nur noch für 15-20 min in den Backofen bei 200 Grad.

Und fertig ist meine Lieblingspizza! Wenn Du das ganze noch sommerlich abschließen möchtest kannst du dir dazu noch einen leckeren Cocktail mixen. Das Rezept hierfür findest du hier.

Welche Pizza ist deine absolute Lieblingspizza? Und hast du schon mal bei einem Pizza-Lieferanten Zutaten abgeschaut?

Ganz Liebe Grüße Lena ♥

 

Advertisements

Unboxing Glossy Box Juni

DSC00394

Heute klingelte es überraschend an der Tür. Freudestrahlend nahm ich  meine Glossy Box vom Hermes Boten entgegen. Das ist mit die beste Lieferung im Monat, auf die ich mich immer ganz besonders freue. Seit ein paar Monaten erhalte ich die Überraschungspost nun. Aber ich muss sagen manche Boxen gefallen mir nicht so gut, man weiß halt nie was drin ist und ob man es gebrauchen kann. Diesen Monat aber gefällt sie mir besonders gut und deswegen möchte ich euch meine Box zeigen und die Produkte vorstellen. Natürlich hatte ich bisher keine Zeit diese zu testen, aber wenn euch das interessiert, kann ich in einem anderen Blogpost von meinen Erfahrungen berichten. Schreibt mir einfach in die Kommentare, welches Produkt euch interessieren würde oder vielleicht kennt ihr auch schon eins und könnt mir eure Erfahrungen mitteilen.

dsc00400.jpg

FullSizeRender.jpg

Als erstes viel mir der schöne Nagellack von Catrice in die Augen. Ich liebe die Farbe und trage im Moment selbst fast genau den gleichen Ton. Der Name ist Iconails Gel Laquer 05, das Produkt beinhaltet 10,5 ml für 2,99€. Im Heft wird versprochen, dass durch den neuen Profipinsel und der neuartigen Formulierung dieses Lacks mit GLOSS SEAL´RTM Technologie und Acai-Öl der Lack eine maximale Haltbarkeit bis zu sieben Tagen hat ohne Top Coat.

IMG_4994

Über dieses Produkt habe ich mich mit am meisten gefreut, ein Contouring Pinsel von der Firma Luxie Beauty. Der Pinsel ist parabenfrei sowie vegan und soll sich somit perfekt zum Konturieren eignen. Der Originalpreis liegt bei 20,60€. Durch die ultrafeinen Borsten soll das auftragen von cremigen sowie pudrigen Produkten kein Problem sein. Ich bin gespannt!

img_4996.jpg

Als nächstes fand ich den Eyeliner von Ciaté London in meiner Box. Der Preis für 1,7 ml liegt bei 18,00€. Der Filzstift soll gut geeignet für dramatische Wings sowie Katzenaugen sein. Die intensiv, tiefschwarze Formel verleiht jedem Look einen zusätzlichen Glamour-Faktor.

IMG_4999.JPG

Die invisibooble NANO für 3,95€ konnten mich trotz ihrem mega Hype bisher nicht überzeugen. Im Glossy Magazin sind einige Frisuren-Tutorials abgebildet. Mal schauen ob sie mich damit überzeugen können.

IMG_5001.JPG

Eine Sache über die sich meine Haare besonders freuen werden, ist das ÖL-KURATIV mit Arganöl von Angel Care für 5,83€. Das Öl wird in den Haarspitzen aufgetragen und soll schnell einziehen ohne das Haar zu beschweren. Außerdem hinterlässt es einen tollen Glanz und eine tiefenwirksame Pflege ohne fettigen Film.

img_4998.jpg

Ein Produkt was ich eigentlich schon längst testen wollte, aber immer in meinem DM ausverkauft war ist das HYDRA GENIUS ALEO WATER von Loreal. Viele schwärmen von dem täglichen Drink für die Haut. Mal schauen was meine Haut zu dem Drink sagt 😀

img_4997.jpg

Zum Schluss kommt eines der Produkte auf das ich am gespanntesten bin, SUN von Quickcap. Das Produkt kostet für 7 Caps und einer Flasche inklusive 17,90€. Die Geschmacksrichtung SUN verführt mit Passionsfrucht-, Mangoaroma und stärkt angeblich den Hautschutz vor schädlicher UV-Strahlung. Die andere Variante Beauty schmeckt nach Pfirsich und soll die Kollagenbildung anregen und Feuchtigkeit speichern. Die Flasche wird mit Wasser gefüllt, das Cap muss auf die Flasche geschraubt werden und mit dem grünen Stift wird nach unten gedrückt. Schütteln, Trinkverschluss nach oben ziehen und Drink genießen. Na mal schauen ob der Geschmack wirklich so ansprechend ist, wie versprochen.

So meine Lieben, dass war mein Glossy Box Unboxing. Ich hoffe euch hat es gefallen und schreibt mir gern in die Kommentare, was ihr von den Produkten haltet. Ich bin richtig gespannt und werde sie sofort alle ausprobieren.

Liebe Grüße Lena ♥

Mein Sommer Musthave Rezept: Swimmingpool

Sommer Must-Have Cocktail?

Hallo meine Lieben, heute möchte ich euch mein Musthave Rezept für den Sommer präsentieren. Denn was gibt es schöneres als die Sommerluft mit einem leckeren Cocktail in der Hand auf dem Balkon oder auf einer Gartenparty zu genießen?

Mein liebster Cocktail ist der „Swimmingpool“. Dieser ist von dem bekannten Cocktail „Pina Colada“ angehaucht. Und hat seinen Namen wegen der schönen blauen Farbe. Er schmeckt nach einer Sahne-Cocos-Mischung.

Wenn du ihn nicht kennst musst du ihn unbedingt mal probieren! Die Zubereitung ist sehr einfach.

Für 2 Cocktail Gläser benötigst du zur Zubereitung ein Glas was eine cl Angabe hat, einen Cocktail-Mixer und folgende Zutaten:

  • Sahne 4 cl
  • Blue Curacaue Likör 4 cl
  • Blue Curacaue Sirup 4 cl
  • Vodka 5 cl
  • Cocos Sirup 4 cl
  • mit dem Ananassaft füllst du dann den Cocktail-Mixer auf

DSC00262

Wenn du diese Zutaten alle in den Cocktail-Mixer gegeben hast, musst du das ganze Gemisch einmal kräftig schütteln.

Danach kannst du es schon in die vorbereiteten Gläser geben und nach belieben mit Crush-Eis füllen sowie dekorieren.

Und schon ist der Sommer-Hit fertig ♥

Verratet mir mal wie Ihr das Rezept findet und welcher euer liebster Cocktail im Sommer ist!

DSC00357

DSC00356

DSC00371

Caro Daur kreiert einen eigenen Lippenstift für MAC?!

img_4511.jpg

Caro Daur die bekannte Influencerin ist ein Star auf Instagram und eine der bekanntesten deutschen Mode-Bloggerinnen. Und mit eines meiner Vorbilder. Die junge Hamburgerin ist erst 21 und darf mit großen Firmen zusammenarbeiten und ist auf fast jeder Fashion-Week zu sehen. Nebenbei studiert sie auch noch BWL. Erstaunlich wie Caro das alles unter einen Hut bekommt.

Ich habe mich umso mehr gefreut, als ich gehört habe, dass sie einen Lippenstift in Kooperation mit MAC entwirft. Am 01.06.2017 war es dann endlich soweit. Caro stellte Ihren Lippenstift bei dem Launch Event in Berlin vor. Der Lippenstift ist eine Sonderedition in einem matten beige-brau-Ton der inspiriert an ihrem Lieblings Gewürz Zimt hergestellt wurde. Die Farbe soll Carolines lässig-glamourösen Style verkörpern. Auf der Verpackung ist ihre Unterschrift in rot abgebildet.

Am Donnerstag den 02.06.2017 konnte ich endlich Caro besuchen bei dem Meet and Greet in der Rostenthaler Straße 41 in einem Berliner MAC Store. Nur dort sowie in einem Hamburger und Münchener MAC Store sind die Lippenstifte vorrätig. Aber ihr könnt auch nach Information von Caro in eurem MAC danach fragen und dann erhaltet ihr einen kostenlosen Shipping Code. Natürlich sind die Lippenstifte aber auch online erhältlich.  Hier online erhältlich!

Das Meet and Greet war wirklich toll. Caro hat sich für jeden Zeit genommen. Und da es nicht all zu voll war, als ich da war, musste ich nicht lange warten. Als wir dann ein paar Fotos geschossen haben, wanderte der Lippenstift auch noch schnell in meinen Einkaufskorb. Dieser gefällt mir wirklich gut und erinnert mich an Candy K von Kylie Jenner. Aber ich finde die Farbe sieht bei jedem etwas anders aus.

Falls ihr mal auf Caros Blog vorbeischauen wollt der wirklich empfehlenswert ist, dann klickt hier.. Klick hier für Caros Blog.

Was haltet ihr von der Farbe? Und habt ihr schon mal Caro Daur getroffen? Wenn ja berichtet mir von eurem Treffen in den Kommentaren.

P.S. Auf den Bildern tragen wir beide den Lippenstift. Ich kann euch eine Kaufempfehlung aussprechen.

Liebe Grüße Lena ♥

IMG_4427

FullSizeRender (1)

FullSizeRender (2)

img_4454.jpg

IMG_4431